STERN.DE RSS-Feed - Der Tag im Überblick

Tagesaktuelle Nachrichten und News sowie faszinierende Bilder und Reportagen aus Politik, Wirtschaft, Gesellschaft, Unterhaltung, Gesundheit, Reise, Kultur, Wissenschaft, Technik.
STERN.DE RSS-Feed - Der Tag im Überblick
  1. Haseloff lehnt Quotenregelung für Ostdeutsche ab
    Halle - Sachsen-Anhalts Ministerpräsident Reiner Haseloff lehnt eine Quotenregelung zur Förderung Ostdeutscher ab. Er wünsche sich zwar mehr Sensibilität dafür, dass Ostdeutsche bundesweit in Spitzenfunktionen unterrepräsentiert seien. Eine Quote sei aber rechtlich problematisch, sagte der 65-Jährige der in Halle erscheinenden «Mitteldeutschen Zeitung». Zuvor hatte sich bereits der Ostbeauftragte der Bundesregierung, Christian Hirte, gegen eine Quotenregelung für mehr Ostdeutsche in Führungspositionen ausgesprochen.
  2. Bundesregierung will Lebensmittelabfälle eindämmen
    Berlin - Die Bundesregierung will Verbraucher und Wirtschaft dafür gewinnen, weniger Lebensmittel in Deutschland auf den Müll zu werfen. Ernährungsministerin Julia Klöckner stellt dazu heute im Kabinett eine «Nationale Strategie zur Reduzierung der Lebensmittelverschwendung» vor. Vorgesehen sind unter anderem mehr Informationen zum Mindesthaltbarkeitsdatum auf vielen Packungen, das manche Menschen als Wegwerfdatum missverstehen. Bisher werden laut Studien jährlich elf Millionen Tonnen Lebensmittel weggeworfen.
  3. Venezuelas Militär in "Alarmbereitschaft" wegen angekündigter Hilfslieferungen
    Die venezolanische Armee ist wegen angekündigter US-Hilfslieferungen in Alarmbereitschaft versetzt worden und hat die Luft- und Seegrenze zu den Karibikinseln Aruba, Bonaire und Curaçao geschlossen.
  4. «Elfenbeinkönigin» in Tansania zu langer Haft verurteilt
    Daressalam - Eine als «Elfenbeinkönigin» bekannt gewordene Schmugglerin ist in Tansania zu 15 Jahren Haft verurteilt worden. Zudem muss die chinesische Staatsbürgerin eine Geldbuße von umgerechnet rund 5 Millionen Euro zahlen, wie ein Gericht in dem ostafrikanischen Staat befand. Der Richter in Daressalam erklärte, die Strafe solle Wilderern und Schmugglern als Abschreckung dienen. Die 69-jährige Chinesin führte laut Gericht eine kriminelle Vereinigung und war im Lauf der Jahre für den Schmuggel von mehr als 800 Elefantenstoßzähnen nach Asien verantwortlich.
  5. Streit über Digitalpakt für Schulen: Einigung nahe
    Berlin - Die Ministerpräsidenten Bayerns und Hessens, Markus Söder und Volker Bouffier, sehen große Chancen, dass der Streit über den Digitalpakt für Schulen beigelegt werden kann. «Wir haben einen guten Kompromiss gefunden», sagte Söder der «Süddeutschen Zeitung». «Eigentlich steht einer Einigung nichts mehr im Weg.» Bouffier sprach in der Zeitung ebenfalls von einem «sehr vernünftigen Kompromiss». Der Vermittlungsausschuss von Bundestag und Bundesrat verhandelt an diesem Mittwoch weiter über eine Grundgesetzänderung unter anderem für die Digitalisierung der Schulen.

Zusätzliche Informationen